DeFelsko PosiTector Grundgerät

290,46 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Variante:

  • PA-0001DF
DeFelkso PosiTector Grundgerät Positector Standard Ausführung Das Standard Gerät in der... mehr
Produktinformationen "DeFelsko PosiTector Grundgerät"

DeFelkso PosiTector Grundgerät

Positector Standard Ausführung

Das Standard Gerät in der Positector-Serie ist das Einsteigermodell, um die Positector-Lackschicht-Sonden nutzen zu können. Der Lackmesser verfügt über ein Farbdisplay, welches sich automatisch bei einer Überkopfmessung dreht. Alle Positector-Sonden sind mit diesem Gerät nutzbar und kompatibel. Als Energiequelle werden Alkalibatterien oder Akkus genutzt, diese sind auch über USB aufladbar.
Bei den ausgegebenen Einheiten kann zwischen Mils und Micron µ gewechselt werden.

Das Display des Lackmessers zeigt immer folgende Werte an: Mittelwert, Standardabweichung, min./max. Schichtdicke, Messpunktanzahl.
Des Weiteren lässt sich ein Alarm mit einem optischen und akustischen Signal einstellen, wenn vorgegebene Messewerte über- oder unterschritten werden. Es lassen sich insgesamt 250 Messungen speichern. Jede davon wird mit Uhrzeit und Datum gesichert.

Das Gerät lässt sich mit einer Hand bedienen und kann sofort nach dem Einschalten benutzt werden, eine Kalibrierung ist nicht notwendig. Das Gehäuse des Lackschichtmessgerätes ist sehr robust konzipiert und ist wasser- und staubresistent mit mindestens IP5X. Das Display ist sogar gegen Lösemittel resistent.

Die Genauigkeiten sind den jeweiligen Messsonden zu entnehmen. Je nach möglicher Lackdicke und des zu messenden Untergrundes entstehen hier verschiedene Toleranzen.

 

DeFelsko PosiTector Advanced Grundgerät

Das Advanced Grudgerät für die PosiTector-Sonden ist das Flakschiff von DeFesko. Damit lassen sich alle Sonden verwenden, so dass sich auch die Lackschichten sehr präzise messen und dokumentieren lassen.

Im Vergleich zum normalen Grundgerät lassen sich mit dem Advanced-Gerät gleichzeitig 3 verschiedene Schichtdicken in einem Mehrschichtsystem messen. So kann z.B. bei einer Fahrzeuglackierung die Grundierung, die normale Farbe und der Klarlack einzeln gemessen werden. Das ist einer der größten Vorteile im Vergleich zu anderen Lackschichtmessgeräten. Da Fahrzeugaufbereiter und Detailer mit dem Gerät ganz genau die Dicke des Klarlacks messen können. Somit ist ein Durchpolieren oder Schleifen nahe zu unmöglich. Diese Messwerte lassen sich auch in einer Grafik darstellen, die ein anschaulicheres Bild des zu messenden Lackes zeigt.

Das Gerät kann bis zu 100.000 Messwerte in bis zu 1.000 Untergruppen speichern. Die Datenübertragung der Messwerte ist über USB am PC, Mac, Drucker oder via Bluetooth und Wifi möglich. Somit kann auch die hauseigene Software von DeFesko, PosiSoft, genutzt werden. Mit dieser Software lassen sich Diagramme der Messwerte erstellen. Sie bietet außerdem verschiedene Zusatzfunktionen, die für das Lackmessen nützlich sind. So werden immer automatisch Mittelwerte und andere Daten erstellt die jederzeit abrufbar sind.

Durch diese Anbindung gibt es auch ständige Verbesserungen, neue Funktionen und Softwareupdates für die Lackmesser. So lässt sich mittlerweile mit Hilfe des SCAN Modus kontinuierlich der Lack messen ohne die Sonde anzuheben. Dadurch wird verhindert, dass einzelne Stellen deutlich geringere Klarlackschichten haben als der Rest (...).
Das ist immer dann nötig, wenn die Gefahr besteht, dass ein Fahrzeug nicht fachmännisch aufbereitet wurde. Wenn an einzelnen Stellen viel Klarlack geschliffen und poliert wurde, ist es mit dieser Messmethode deutlich leichter zu erfassen/festzustellen.

Weiterführende Links zu "DeFelsko PosiTector Grundgerät"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DeFelsko PosiTector Grundgerät"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

SHOPVOTE Bewertungen lesen. mehr
Zuletzt angesehen